WARUM ICH KEINE NEUGEBORENE POSIERE…I NATÜRLICHES NEUGEBORENEN FOTOSHOOTING KERPEN

Euer Natürliches Neugeborenen Fotoshooting in Kerpen und im gesamten Rhein- Erft- Kreis. Authentische und zeitlose Familienfotos und Neugeborenenfotos. Ich freue mich auf Euren Besuch in meinem heimischen Fotostudio in Kerpen

Wenn ihr Euch mein Portfolio bereits angesehen habt, habt ihr sicher schon festgestellt, dass ich keine Neugeborenen posiere. Beliebte Posen wie „Frosch“ und „Kartoffelsack“ sind in meinem Neugeborenen Fotoshooting nicht enthalten. Ich glaube einfach nicht, dass der zerbrechliche Körper eines Babys jemals so posiert werden sollte, wie es die Muskeln nicht natürlich zulassen. Wenn ihr bei mir ein Neugeborenen-Fotoshooting bucht, wird euer Baby auch nicht in eine Schublade geschoben oder in einen Blumentopf gelegt. Ich bevorzuge einen natürlicheren, authentischeren Ansatz.

Bewusst halte ich mich von dem Posierten und Requisitenstil fern, welcher zum Synonym für die traditionelle Neugeborenen Fotografie geworden ist. Eine vorher festgelegte Liste von Posen zum Abhaken oder eine nicht endende Auswahl an Requisiten zum Einbetten eures Kindes findet ihr bei mir nicht vor. Von der Einzigartigkeit Eures Neugeborenen Babies inspiriert, sind die besten Bilder, die ich euch geben kann, weitgehend ungeplant. Bilder, die zeigen, wie Euer Baby gerne schläft oder wie es sich streckt, gähnt und wackelt. All die kleinen Details und Mimiken, die sich bereits in diesem frühen Alter zu entwickeln beginnen. In meinem gemütlichen, heimisch eingerichteten Fotostudio in Kerpen, das immer warm und sauber ist, fotografiere ich Neugeborene beim Fotoshooting mit natürlichem Licht. Euer Baby liegt bequem auf einem weichen gepolsterten Sitzsack oder geschützt in euren Händen. Und vor allem achte ich auf sichere, natürliche Positionen.

Meine Arbeitsweise während Eurem Neugeborenen Fotoshootings

Oft beginne ich mit einem sanften Pucken. Auf diese Weise eingewickelt zu werden, lieben die meisten Babys. Es ist beruhigend, vermittelt Geborgenheit und sie schlafen eher ein. Von hier aus kann ich einen Workflow durchlaufen, ohne ein Baby zu sehr zu bewegen. Das Verwenden von verschiedenen Wraps, schafft Abwechslung, anstatt sie ständig neu zu positionieren. Und ich liebe es, Hände zu integrieren, schließlich gibt es für ein Baby keinen sichereren Ort als euch Eltern. Wenn sie schlafen, wechsle ich oft zu meinem Makroobjektiv, um all die kleinen Details zu erfassen, wie zb. die Wimpern, die Lippen und die Hände und Füße. Ich gehe von vollständig „verpackt“ zu „unverpackt“ über, ohne sie übermäßig zu stören.

Wenn euer Baby schläfrig genug ist, werden wir mit diesen bequem gekräuselten Aufnahmen enden, die jeder liebt. Für Babys unter 14 Tagen ist dies immer noch eine sehr natürliche Position. Die meisten finden Trost darin, die Position zu halten, die sie im Mutterleib hatten: gebogene Ellbogen, Hüften und Knie, Arme und Beine dicht an der Vorderseite des Körpers verstaut. Schließlich wird euer Neugeborenes nicht lange so klein sein, und bald wird es fast unmöglich sein, sich vorzustellen, dass es jemals im Bauch der Mama war.

Meine Neugeborenen-Fotoshootings sollen auf wundervolle, einfache, zeitlose und vor allem natürliche Weise, eine bleibende Erinnerung an diese besondere Zeit für euch schaffen.

Weitere Informationen zu meinen Neugeborenen Fotoshooting findest Du hier. Gern könnt ihr mir hier Eure Anfrage stellen.

 

 

0 comments
Füge einen Kommentar hinzu

Deine E-Mail wurde never gesendet. erforderliche Felder sind markiert *

    Hi, ich bin Petra und liebe es mit meinen Bildern Geschichten zu kreieren. Hier auf meinem Blog findet ihr neue Bildergeschichten. Begleitet mich ein Stück und ihr erhaltet einen Einblick in meine Welt der Fotografie.

    kontakt@petra-pietzka-Fotografie.de

    Telefon (0172) 6976229

    newborn . maternity . familiesbelle merePetra Pietzka Fotografie Logo

    Folge mir

    Deine Fotografin in Kerpen und Umgebung

    error: Content is protected !!